Geburt einer Legende

Initiative zum Schutz von Haien und zur Erhaltung unseres maritimen Ökosystems

Die Geburt einer Legende

 

Wer bei Sonnenuntergang auf dem Wasser treibt, wenn der Meeresgrund in der Tiefe langsam undeutlich wird, oder am Mittag im offenen Meer schwimmt, wo die Sonnen-strahlen von den bodenlosen Tiefen des Ozeans verschluckt werden, empfindet leicht ein Gefühl des Unbehagens.

 

Plötzlich erwachen im Unterbewusstsein der Landratte die vielen Legenden zum Leben, nach denen gefährliche, unbekannte Kreaturen im Meer wohnen, die jedem Schwimmer auflauern......

 

 

Schon zu Zeiten Gutenbergs, im 16. Jahrhundert, waren es die blutrünstigen Kreaturen aus der Tiefe, die einem auflauerten ......

Keine dieser Geschichten ist real genug, um bedrohlich zu sein, doch der Hai ist gefährlich - und meistens sind es Haie, an die wir dabei denken, ob wir es zugeben, oder nicht.

 

Eine Redensart besagt, der einzige Ort, wo man vor Haien sicher ist, sei das trockende Land.

 

Und hier müssen wir beginnen, die Aufklärung, über die Angst, vor dem Hai ...

 

 

 

 

 

 

 

 

Was wirklich gefährlich ist:

 

 

Jährlich sterben weltweit

 

- 10 Menschen durch Haiunfälle

- 50 durch Flusspferd

- 150 durch herabfallende Kokusnüsse

- 2.000 durch Flugzeugabstürze

- 40.000 durch Schlangenbisse

- 410.000 durch Ertrinken

- 1,2 Millionen durch Verkehrsunfälle

- 2,1 Millionen durch Malaria

- 5 Millionen an den Folgen des Rauchens

 

 

 

Sharkprotect

 

Copyright ©2006 - 2016 by Sharkprotect - All Rights Reserved